Untertage


Entlager Schacht Konrad

Untertage

Entlager Schacht Konrad

Das ehemalige Eisenerzbergwerk Schacht Konrad bei Salzgitter wird derzeit zu einem Endlager für mittel bis schwach radioaktiven Müll umgebaut. Etwa 300.000 Kubikmeter sollen hier untergebracht werden. Insgesamt entspricht das ca. 95% des Atommülls, welcher in Deutschland bei Kraftwerken und der Wiederaufbereitung angefallen sind. Zwar war 2014 das geplante Jahr der Inbertiebnahme, es wäre aber nicht Deutschland, wenn es nicht zu Verspätungen kommen würde. So ist derzeit von 2022 die Rede.

Zusammen mit Johannes Kiefer und eine Auslese an anderen Fotografen, haben wir eine Führung durch das ehemalige Bergwerk bekommen. Johannes arbeitet derzeit an seiner Masterarbeit zu Atomkraft an der FGW.